Sie sind hier: Start Schmiede-Blog

Geländerbau auf der Insel Sylt!

Kürzlich wurden wir beauftragt, ein Geländer für einen Kunden auf der Insel Sylt anzufertigen. Es sollte ein modernes Geländer aus unserem Sortiment mit der Artikelnummer 02-01-32 werden. Eine Besichtigung vorort und der Bau der Schablone sind die ersten Schritte. Danach folgen die Fertigung und die Montage, wobei die Lieferung des Geländers Anfang Juni geplant ist.

13

Über die Insel Sylt

Die größte nordfriesische Insel misst 38 Kilometer an der längeren Seite. Sylt ist mit knapp 17.000 Einwohnern recht dünn besiedelt und besonders bekannt für Kurorte wie Westerland oder Wenningstedt. Durch das vom Golfstrom beeinflusste Seeklima ist das Wetter gemäßigt. Die Winter sind etwas wärmer als auf dem Festland, die Sommer hingegen etwas kühler.

Wege nach Sylt

Von der deutschen Seite her erreicht man Sylt am schnellsten mit dem Sylt-Shuttle der Deutschen Bahn. Eine direkte Anbindung an das Straßennetz besteht nicht, aber Fahrzeuge können mit dem Shuttle mittransportiert werden. Weiterhin existieren Flugrouten zu mehreren deutschen Städten und eine Anbindung per Fähre zur dänischen Nachbarinsel Rømø über die Rømø-Sylt-Linie.

Geländerform und Bauart

Alle Treppen im Erdgeschoss und Obergeschoss erhalten handgearbeitete Handläufe aus Metall mit dekorativen Wandhaltern. Ein Geländer soll die geraden Linien im Treppenhaus des Obergeschosses verzieren. Anstelle eines einfachen Holzgeländers für die reine Sicherheit hat sich dieser Kunde für ein Geländer aus Metall mit einzigartigem Charakter entschieden. Die Treppen im Erdgeschoss und Obergeschoss bekommen kein Geländer, sondern werden als Harfe ausgeführt.

Harfengeländer

Im Gegensatz zur Harfe als Musikinstrument gibt die Harfentreppe keine Geräusche von sich. Es handelt sich hier um eine spezielle Bauform des Geländers. Normalerweise wird das Geländer in einem gleichbleibenden Abstand von den Stufen an der Treppe heruntergeführt. Es besitzt eine Höhe von etwa einem Meter und dient als Handlauf und gesetzlich vorgeschriebene Absturzsicherung.

Bei einem Harfengeländer oder einer Harfentreppe wird eine Absturzsicherung vom Boden bis zur Decke angebracht. Dadurch ergibt sich eine dreieckige Bauform mit vertikalen Streben, die den Saiten einer echten Harfe ähnelt. Ein Handlauf kann an der Harfe oder an der Wandseite angebracht werden.

Ein Harfengeländer kann sich auch über mehrere Stockwerke erstrecken. Der Vorteil dieses Geländers ist, dass es auch zur statischen Verstärkung der Treppe eingesetzt werden kann. Die durchgehende Absturzsicherung kann als statisches Element eingesetzt werden, um die Treppenstufen oder andere Teile daran zu befestigen.

Beschichtung und Lackierung

Die Oberfläche soll so natürlich wie möglich aussehen und wird daher lediglich mit einer Schicht Klarlack behandelt. Dies erhöht die Haltbarkeit und mechanische Belastbarkeit enorm. Die Optik wird ebenfalls gewahrt, da durch den Klarlack keine Kratzer im eigentlichen Material entstehen. Die klare Beschichtung lässt die Struktur der Metalloberfläche weiterhin voll zur Geltung kommen.

Im Anschluss wird das Geländer mit einer silbernen Patina beschichtet. Eine Patina entsteht im Gegensatz zu einer Lackierung beim Altern des Materials. Einige Materialien weisen jedoch mit der Zeit eine so schöne Patina auf, dass diese durch eine künstliche Alterung im Schnellverfahren erzeugt wird.

Lieferung und Montage im Juni geplant

Die Fertigung von Geländer und Harfe wird nach den im Haus direkt angefertigten Schablonen vorgenommen. Dadurch können wir die Teile auf den Millimeter genau vorbereiten und Komplikationen beim Einbau vermeiden. Diese Vorgehensweise hat für den Kunden den zusätzlichen Vorteil, dass der Einbau schnell abgeschlossen ist. Somit kann er den Anblick seines neuen Geländers schon nach kurzer Zeit ungestört genießen. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung: Eliasstamm Art setzt auch Ihr Vorhaben um!

Kostenlose Fachberatung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir Sie in einem persönlichen Gespräch überzeugen können. Wir sind auch gern abends und am Samstag für Sie da und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Herresbacher Str. 1 in 53639 Königswinter

Kostenlose, öffentliche Parkplätze vorhanden. 

 Telefon: 02244 918 84 88 

Eliasstamm Art die Kunst schmieden

Beiträge nach Thema

 

SOCIAL MEDIA

 

Schlagwörter

 

nach obennach oben